Über mich

Hallo und herzlich willkommen auf dem Fachwirt Blog. Mein Name ist Christian Namberger und ich wünsche viel Freude beim Lesen der Artikel.

Warum der Blog?

Bist du über Google oder Social Media auf diesen Blog gestoßen? Ich schätze, dann ging es dir wie mir. Du willst Fachwirt werden. Deine erste Anlaufstelle war ein Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter der regionalen Industrie und Handelskammer, kurz IHK. Diese Einführung ist grundsätzlich positiv verlaufen und hat deinen Wunsch nach mehr Qualifikation verstärkt.

Was kommt jetzt? Erste Onlinesuchen führen dich in die groß angelegte Bildungsindustrie. Bildungsträger oder Fernunis: anders scheint es nicht zu gehen.

Lernen als Open Source

Seit ein paar Jahren befasse ich mich mit finanzieller Bildung. Keine Sorge, ich strebe keine finanzielle Freiheit im Alter von 40 an. Vielmehr geht es mir um das selbstbestimmte Lernen von bisher unbekannten Methoden und Mindsets. Ich bin stolz darauf, wieviele neue Fachbücher ich in den vergangenen 24 Monaten verschlungen habe.

Der Grund für diese entspannende Selbstoptimierung sind frei zugängliche Blogs und Podcasts. Dort berichten normale Menschen, wie du und ich, von ihren Anfängen mit finanzieller Bildung. Die Autoren vergrößerten ihren Wissensschatz, lasen neue Bücher, lernten neue Vordenker kennen und teilten diese Erfahrungen mit ihren Lesern.

Positiver Nebeneffekt: Ich gehöre zum kommunikativen Lerntyp. Das rekapitulieren von erlerntem Wissen hilft mir beim Vertiefen. Kann ich es anderen erklären, dann habe auch ich es verstanden.

Der Autor

Mein Wunsch einen Blog zu betreiben ist nicht neu. Vor 2 Jahren bin ich mit einem Blog über Fahrräder gestartet. Es ist erfrischend einfach zu reparieren und dennoch komplex in seiner Technik. Du kannst mich gern den Single-Speed Fans zuordnen, da ich am liebsten jedem Bike die Gangschaltung entferne. Zahlreiche Reisen durch Europa haben die Tauglichkeit auf langen Strecken bewiesen.

Seit meiner erfolgreichen Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sind fast 11 Jahre vergangen. In dieser Zeit habe ich viele Webapplikationen programmiert, Teams erfolgreich angeleitet und viele neue Kunden gewonnen sowie täglich bei ihren Problemen betreut. AEVO Ausbilder bin ich ebenfalls. Als Prüfer der IHK freue ich mich, Teilnehmern ihre bestandene Ausbildung mitzuteilen.

In meinem letzten Job war ich für den Vertrieb und das Marketing zuständig. Dem entsprechend habe ich viele Pressetexte, Briefe und Werbeanzeigen geschrieben. Wenn unser Geschäftsführer mit mir diese Texte durchging kam sein Vorschlag, ich solle doch mal ein Buch schreiben. Der Blog ist mein „Buch auf Raten“.